Donnerstag, 14. Mai 2015

Wie blogge ich über Nachhaltigkeit?

Nach intensiven Arbeitstagen nutze ich den heutigen Feiertag, um euch mal wieder auf dem Laufenden zu halten mit neuen Themen. 

Ich habe bereits spannende Fragen und Anregungen bekommen. Eine Frage greife ich gerade heraus: Was ist meine Motivation über Nachhaltigkeitsthemen zu bloggen?

Die Frage liesse sich sehr lange diskutieren. Im Wesentlichen bezwecke ich mit meinem Blog mich und euch zu inspirieren mehr für die Umwelt zu tun und das in unsere Lebenspraxis einfliessen zu lassen. Ich möchte dabei Tipps geben, die ich bereits ausprobiert habe. Der Blog ist aber nicht nur ein Lebensführungsratgeber, sondern bringt auch interessante Beiträge und Debatten zu Nachhaltigkeitsthemen. 

Ich habe viele politisch sehr aktive Freunde, mit denen ich gerne darüber diskutiere. In erster Linie ziele ich nicht auf politische Lobbyarbeit ab, sondern darauf: Wie lebst du eigentlich dein Leben und was kannst du noch tun, um deine Lebensqualität zu steigern? Ich denke prinzipiell, es fängt immer bei jedem Menschen einzeln an und dann wird es mit anderen geteilt. Es geht nicht darum den politischen Brechhammer anzusetzen und alle zu zwingen genauso wie ich zu leben und auf extreme Art meinen nachhaltigen Lebensstil aufzudrücken. Ich denke viel eher, viele kleine Beiträge verhelfen uns, unsere Umwelt, die uns alle umgibt, besser zu gestalten :).

Ich werde sicherlich auch Themen aus den verschiedenen Wissenschaften wie Politik, Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft aufnehmen. Ich werde auch verschiedene Blickwinkel aus diesen Bereichen aufnehmen und Themen so durchleuchten. Gerade die Nachhaltigkeitsdebatte sollte vielschichtig geführt werden und auch naturwissenschaftlich fundiert sein. Aber ich mache hier keine spezielle Fachwissenschaft, die sicherlich sehr spannend an den Universitäten studiert werden kann. Ich habe auch nicht eine Methodik, die aus nur einer bestimmten Wissenschaft kommt; das ist mir zu einseitig. 

Für mich steht mehr im Zentrum: Wie können wir es schaffen ein gutes Leben zu erreichen und die Lebensqualität mit unserer Um-Welt zusammen zu verbessern :)))?

Ich freue mich auf weitere Beiträge.

Herzlich, 
eure Ökonista

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen