Sonntag, 7. Juni 2015

Brotrezept - schnell, lecker und einfach

Nachdem mein letzter Post über Brot grosses Interesse gefunden hat, kommt wieder etwas zu dem Thema. Seit gut einem Monat backe ich nämlich mein Brot selber. Angefangen hat es im Bioladen, als der Verkäufer meinte, dass er es mit seiner Freundin immer selber bäckt. Gerade in der Schweiz ist leckeres Biobrot selten und auch sehr teuer. 
So präsentiere ich euch ein Rezept, dass ich jetzt ständig backe und fast allen meiner Freunden schmeckt. Es schmeckt so gut, dass es mir mein Mitbewohner am liebsten meist wegessen würde ;))). Es gelingt super einfach, nebenbei im Handumdrehen am Abend ohne langes Gehen und ist lange saftig für ein Vollkornbrot. Ich brauche für die Zubereitung inkl. Abwasch danach meist nur 20 min. Die Kosten sind weit unter einem gekauften Biobrot, auch wenn ich meinen Solarstrom mit einrechne :). Am liebsten mag ich es mit Haselnuss- oder Sonnenblumenkernen. Probiert es mal aus: 

Saftiges Vollkornbrot (1 kg): 
Zutaten:
500 g Weizen(vollkorn)- oder Dinkel(vollkorn)mehl
½ Liter Wasser
1 Würfel Hefe
2 TL Salz
2 EL Essig (irgendein Obstessig)
100 g Körner (am liebsten Haselnusskerne)

Zubereitung:
Die Zutaten in der genannten Reihenfolge mischen und mit einem normalen Esslöffel zu einem Teig verarbeiten. Dieser ist relativ flüssig. 
Kastenform leicht mit Fett oder Öl ausstreichen und mit etwas Mehl bestäuben; dies ersetzt das Backpapier. Dann die Kastenform in den kalten (!) Backofen auf den Rost in die Mitte stellen und bei Ober-/Unterhitze 200°C eine Stunde backen. Ich stelle den Ofen 5 min vorher aus und lasse das Brot backen, bis mein Ofen sich meist nach 10 min automatisch abstellt. 
Brot ein paar Stunden auskühlen lassen und danach in einem Geschirrhandtuch im Kühlschrank lagern.  

Bitte verwendet kein Roggenschrotmehl, das funktioniert mit dem Rezept sehr schlecht und ich werde es nach einmaligen Ausprobieren sicher nicht noch einmal wieder backen. 

Weitere Infos findet ihr auch hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/1344331239198800/Saftiges-Vollkornbrot.html Danke an die Backfee, die es dort eingestellt hat :).  

Ich wünsche euch gutes Backen!

Herzlich, 
eure Ökonista

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen