Samstag, 29. August 2015

Schmuckreparatur - Aus kaputt mach neu und schön!

Ich ging mal in den Manor und fragte danach, ob ich meine Halskette reparieren lassen könnte. Daraufhin bekam ich die Antwort, dass es 30 bis 40 Franken koste und ich gleich eine neue Kette kaufen könnte. Mmpf... Daraufhin ging ich zu Monika von http://vintagenow.net, die ich über einen gemeinsamen Kollegen kennengelernt habe und von der ich schon einigen Schmuck zu Hause hatte. Sie hat ihn mir repariert und jetzt trage ich ihn auch schon wieder seit Jahren. 
Nun ging einer meiner Lieblingsohrhänger kaputt und ich ging wieder zu ihr. Dank ihrer Reparatur sah mein Schmuck, ihr seht ihn oben, wieder toll aus und ich kann ihn wieder ganz lange tragen. Im Gegenzug habe ich mit ihr selbstgemachte Haselnusspanini und Himbeervanillemarmelade getauscht :). 
Monika hat individuellen Vintageschmuck im Angebot, den sie selber zusammenstellt. Am liebsten habe ich das Ankermotiv, wie ihr oben seht. Als ich letzthin eine neue Kette brauchte, hat sie mir auch Einzelteile ersetzt. Das nenne ich einen Service. Den schönen Schmuck gibt es günstig und ohne grossen Verpackungsmüll in schönsten selbstgenähten Säckchen.

Ich bin gepannt auf eure Schmuckreparaturerfahrungen und schaut mal bei Monika vorbei ;). 

Herzlich, 
eure Ökonista

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen