Donnerstag, 10. März 2016

Mein neuer Biomüll


Mein neuer Biomülleimer ist ein schöner Blechblumentopf. Angebunden ist er mit einer Schnur, damit er nicht vom Fensterbrett bei schlechtem Wetter auf das davor parkierende Auto fällt.
Das kann jede_r zu Hause nachmachen und es spart ganz viele Gebührenmüllsäcke hier in der Stadt Zürich. Und Restmüll habe ich so zum Glück eh fast nie :).

Macht mit und probiert es aus! Gerade im Winter sind Gerüche gar kein Problem.

Herzlich,
eure Ökonista

Kommentare:

  1. Leerst du den in die Bio-Tonne oder kompostierst du selbst?
    Liebe Gruess,
    Feli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi! Wir haben hier eine Biotonne bei den Nachbarn und ich leere es dort hinein. Im neuen Haus habe ich auch eine Biotonne von der Stadt Zürich. Wie machst du es? LG Carina

      Löschen
    2. Salü! Im Moment eben gar nicht, lausig.. Ich liebäugle mit einem Wurmkompost im Garten, aber ich befürchte dass das etwas zu aufwändig ist.. Aber deine Variante ist eigentlich super, eine Tonne hats bei unsern Nachbarn nämlich auch!
      glg Feli

      Löschen